Suchfunktion

Seminar für Ausbildung und Fortbildung der Lehrkräfte Albstadt (Grundschule)

Am Staatlichen Seminar Albstadt ist ab 1. Februar 2020 folgende Stelle einer / eines Lehrbeauftragten neu zu besetzen

  • ein Lehrauftrag für das Fach „Sachunterricht“


Die Aufgabe einer Lehrbeauftragten/eines Lehrbeauftragten ist es

  • nach Maßgabe der Ausbildungs- und Prüfungsordnung des Kultusministeriums für das jeweilige Lehramt in Verbindung mit den Ausbildungsschulen auszubilden und an den Lehramtsprüfungen sowie
  • bei der Fort- und Weiterbildung der Lehrkräfte, bei der Weiterentwicklung von Schule und Unterricht und im Wege der Seminarentwicklung an der Qualitätssicherung in der Lehrerbildung

mitzuwirken.

Vorausgesetzt wird

  • eine den Aufgaben förderliche mehrjährige und umfassende Schul- und Unterrichtspraxis
  • ein hohes Maß an Kooperationsbereitschaft und Teamarbeit.


Die Lehrbeauftragten sind für die Ausbildung in den Ausbildungsfächern im Umfang ihres Lehrauftrags an das Seminar abgeordnete Lehrkräfte. Sie nehmen ihre Aufgaben am Seminar im Rahmen ihres Hauptamtes an der Schule wahr.

Nähere Auskünfte erteilt die Seminarleitung -
Telefon 07431/9572-0.

Bewerbungen sind über die Schulleitung einzureichen an das

Seminar für Ausbildung und Fortbildung der Lehrkräfte Albstadt (Grundschule)

Riedstr. 61, 72458 Albstadt

 

Das Seminar leitet dann die Bewerbungen an das jeweilige Staatliche Schulamt und an die ZSL-Regionalstelle Tübingen weiter.

 

 

 

Fußleiste