Navigation überspringen

Ausbildungsbereiche des Faches AES

  • Unterrichtsplanung: Aufbau einer AES-Stunde, schriftliche Planung der Unterrichtspraxis, mündliche Darstellung der Unterrichtspraxis
  • Prinzipien des AES-Unterrichts: lebensweltorientiertes Lernen, erfahrungs- und handlungsorientiertes Lernen, an Präkonzepten und subjektiven Theorien orientiertes Lernen, salutogenetisch orientiertes Lernen, problemorientiertes Lernen, Theorie-/Praxis-Verknüpfung
  • Sicherheit im AES-Unterricht, u.a. Betriebsanweisungen für die Fachräume
  • Einstiegsphase im AES-Unterricht: Möglichkeiten des Einstiegs, Probleme aufwerfen und /oder Fragen stellen, Vorwissen aktivieren
  • Auswertungsphase im AES-Unterricht, u.a. Ergebnisse sichern / dokumentieren
  • Kooperative Lernformen wie z.B. Gruppenarbeit
  • Projektmethode & Lernen durch Engagement
  • Lernen an Stationen
  • Medien, u.a. Klassifizierung, Filmeinsatz, Apps
  • Vorbereitung des eigenständigen Unterrichts, u.a. Stoffverteilungsplan, ElternabendLeistungsbewertung
  • Präsentationen im AES-Unterricht
  • Experiment & Schmexperiment
  • Biographisches Lernen
  • Individualisierung und Differenzierung im Fach AES
  • Außerschulische Lernorte & Erkundung
  • Methoden der Entscheidungsfindung: Schülerwarentests, Fallmethode, Rollenspiel, Pro-/Contra-Diskussion
 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.